» Einer für alle – alle für einen! «

Ein großes DANKESCHÖN an alle Einsatzkräfte

11.07.2019 | Allgemein

Der Großeinsatz zur Bekämpfung des verheerenden Waldbrandes in Lübtheen ist beendet. Der Brand hatte sich auf einer Fläche von rund 1200 Hektar ausgebreitet. Der Katastrophenfall wurde ausgerufen und vier umliegende Ortschaften mussten vorsorglich evakuiert werden. Zeitweise waren in vier Schichten bis zu 3200 Einsatzkräfte von Freiwilligen Feuerwehren, Bundeswehr, Polizei, THW, Bundes- und Landesforst, Rettungsdiensten und weiten Institutionen im Einsatz.

Wir möchten uns bei allen Einsatzkräften für den unermüdlichen Kampf gegen den Waldbrand bedanken. Dank EUCH ist es gelungen, dass niemand zu Schaden gekommen ist und dass alle Bewohner der evakuierten und umliegenden Ortschaften zurück in Ihre Häuser durften.

Wir sind sehr stolz auf den großen Zusammenhalt der Einsatzkräfte untereinander.

T A U S E N D    D A N K