» Einer für alle – alle für einen! «

Die goldene Henne in der Kategorie CHARITY für alle Einsatzkräfte

23.09.2019 | Allgemein

Der Kreisfeuerwehrverband Ludwigslust-Parchim hat die Goldene Henne 2019 und 25.000 Euro vom Ostdeutschen Sparkassenverband erhalten – DANKE und GLÜCKWUNSCH!

Die offizielle Pressemitteilung der Kreisverwaltung:

„Goldene Henne“ für die Helden von Lübtheen
Große Gala in Leipzig: Kreisfeuerwehrverband Ludwigslust-Parchim nimmt Auszeichnung stellvertretend für alle Einsatzkräfte entgegen / Ostdeutscher Sparkassenverband überreicht Scheck in Höhe von 25.000 Euro.
Eine besondere Ehrung für die Helden von Lübtheen – sie wurden heute Abend (20.09.2019) in Leipzig bei der Verleihung der „Goldenen Henne“ in der Kategorie Charity ausgezeichnet. Kreiswehrführer Uwe Pulss und seine Stellvertreter Stefan Geier und Wolfgang Krause vom Kreisfeuerwehrverband Ludwigslust-Parchim nahmen den Preis stellvertretend für die mehr als 3000 Einsatzkräfte aus vielen Teilen Deutschlands, die in der ersten Juliwoche gegen den größten Waldbrand in der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lübtheen gekämpft haben, entgegen.
Zudem überreichte der Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, Dr. Michael Ermrich, dem Kreisfeuerwehrverband Ludwigslust-Parchim einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro. Der Kreisfeuerwehrverband ist die Interessenvertretung für die Mitglieder in 227 Freiwilligen Feuerwehren und die Mitglieder in den Jugendfeuerwehren des Landkreises.
„Ich bin überwältigt. Dieser Preis ist allen Einsatzkräften gewidmet, die im Sommer eine unglaubliche Leistung vollbracht haben. Nur als Team waren wir damals stark. Und als Team haben wir heute Abend auch diesen tollen Preis erhalten“, bedankt sich Landrat Stefan Sternberg und zeigt sich überaus erfreut, über die Zuwendung des Ostdeutschen Sparkassenverbandes. „Mit dieser Summe können wir viel erreichen“, sagt Landrat Sternberg.
(Die Fotos sind ein Screenshot des Fernsehprogramms)